Donnerstag, 7. April 2011

Prall gefüllt mit Sex, Service und Amüsement = schwules Selbstwusstsein


MÄNNER aktuell 1/1996 - Deutschlands schwule Illustrierte Nummer 1
MÄNNER 6/2004 - Deutschlands informativste Illustrierte für schwule Männer
MÄNNER 10/2007 - Die Nummer 1 der schwulen Kaufmagazine.
An schwulem Selbstbewusstsein hat es Bruno Gmünder nie gemangelt. Eher ist zu vermuten, dass er regelmässig davon irgendwie übermannt wird. 1996 prahlte das Blatt - mit Sex, Service und Amüsement - Deutschlands schwule Illustrierte # 1 zu sein. Ohne einen Beleg dafür. Einfach so.

Schliesslich konnte man erst fünf Jahre später, ab der Ausgabe 6/2001, mit Eintritt in die Auflagen-Prüfgemeinschaft IVW, die Spitzenstellung belegen.

In der Abo-Werbung des Juni 2004 gibt man sich eine Spur bescheidener (wahrscheinlich etwas vorsichtig geworden, schliesslich hatte man Ende 2003 den IVW wieder verlassen). Aber auch hier geht es nicht ohne Gmünderschen Superlativ ** ab. Von der Sex-Service-Amüsement-Illustrierten ist man zum informativsten Schwulenmagazin mutiert.

Aber schon im Oktober 2007 (Happy Birthday, Männer, zum 20. Blattjubiläum), protzt man sich erneut zur Nummer Eins der schwulen Kaufmagazine. Einfach so. (Sollen doch andere das Gegenteil beweisen.)

** Siehe Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG): Alleinstellungsbehauptung

Mehr lesen:
http://brunoleaks.blogspot.com/2011/03/schamlose-auflagen-hochstapelei-auch-im.html

Keine Kommentare: